Montagekindergarten von WAREX - preisgünstige Lösung für Investoren

Datum: 5.9.2011
Aufbauend Zeitung, Zeitschrift: Builder and Construction - sie haben über uns geschrieben.

http://tvstav.cz/clanek/1711-nedostatek-mist-ve-skolkach-resi-montovane-stavby

http://stavitel.ihned.cz/c1-52768850-nedostatek-mist-ve-skolkach-resi-montovane-stavby

http://www.konstrukce.cz/clanek/montovane-stavby-od-warexu-usporne-reseni-pro-investory/

Die Gesellschaft WAREX spol. s.r.o. setzt den Bau von weiteren Kindergärten und Objekten des WAREX-Systems erfolgreich fort. Im Jahr 2011 werden somit 412 Kinder in den neuen WAREX-Montagekindergärten unterkommen. Weitere Montagebauarten stehen vor der Ausführung.

Mit den Montagebauten des WAREX-Systems lassen sich schnell die Probleme für Kinder im Vorschul- bzw. Schulalter lösen. Durch den schnellen Bauprozess kann schnell auf das vorhandene Problem von fehlenden Plätzen in Kindergärten und Schulen reagiert werden. Im Fall, dass an Schulen und Kindergärten nur noch geringes Interesse besteht, können die Neu- und Anbauten der Montagebauten des WAREX-Systems schnell und kostengünstig in ein anderes Gebäude umgebaut werden (Wohnungseinheiten, Altersheim, Klubhaus, Bibliothek, etc.).

Am 31. 8. 2011 fand für die breite Öffentlichkeit ein Tag der offenen Tür im Montagekindergarten Kostička in Milovice, ul Tyršova statt. Der Aufbau des Kindergartens Milovice-Mladá erfolgte seit Anfang Juni. Die Eröffnung für die Kinder fand am 1. September 2011 statt. Das Objekt des Neubaukindergartens des WAREX-Systems wurde für 112 (4x28) Kinder geplant und die Größe der bebauten Fläche beträgt 1 059 m2. Der Neubau besteht aus zwei Pavillons, die durch einen Mittelteil miteinander verbunden sind. Jeder

Pavillon hat die Form eines Rechtecks. Beide Teile sind wie ein L angeordnet und umgeben eine Grünfläche, die dadurch im geschützten Bereich liegt und für die Außenaktivitäten der Kinder gedacht ist. Jeder Pavillon wurde als Objekt für zwei kleine Gruppen (zwei Tagesstätten) für je 28 Kinder konzipiert. Die Höhe des Objekts zur Attika beträgt 4,2 m. Bei dem neuen Gebäude handelt es sich um ein einstöckiges Flachgebäude. Beide Pavillons sind separat zugänglich.

In der ersten Jahreshälfte wurde ein Kindergarten für 25 Kinder mit einem Zentrum für Eltern in Elternzeit in Jalubí gebaut. Die Größe der bebauten Fläche beträgt 249 m2.

Im Juni wurde der Anbau des Kindergartens für 25 Kinder in Třebotov fertiggestellt, durch welchen die Platzkapazität für die Kinder des bestehenden Kindergartens erweitert werden konnte. Die Größe der bebauten Fläche beträgt 201 m2. Beim Objekt des Kindergartens handelt es sich um einen Flachbau.

Beim Dach des Objekts handelt es sich um ein Giebeldach mit Holzbalken. Das gesamte Objekt wurde mit dem vorhandenen Kindergartenobjekt verbunden. Das Gebäude wurde auf einem Streifenfundament aus einfachem Beton in einer frostfreien Tiefe errichtet. Die Planung des Kindergartenpavillons erfolgte auf Basis eines Stahlskeletts des WAREX-Systems. Die senkrechte Konstruktion besteht aus Säulen mit geschlossenen Stahlprofilen. Die waagerechte Konstruktion besteht aus Stahlfachwerkbindern. Die Außenwände wurden in Sandwichform errichtet. Die Innenseite besteht aus einer Vorwand aus Rigips. Von der äußeren Seite ist die Wand mit einem Kontaktfassadensystem mit einer Dicke von 100 mm isoliert. Bei den Innentrennwänden handelt es sich um Rigipswände. Die Fenster und

Außentür sind aus Plaste mit isoliertem Doppelglas.

In Týnec nad Sázavou wurde ein Kindergarten für 50 Kidner fertiggestellt. Der Ausbau des bestehenden Kindergartens in Týnec nad Sázavou für weitere 50 Kinder erfolgt durch einen separat stehenden Pavillon mit einer bebauten Fläche von 431,9 m2. Bei dem neuen Kindergartengebäude handelt es sich um einen Flachbau mit einem Flachdach. Die Tagesstätte wurde mit einer verglasten Fassade in südöstlicher Richtung angelegt. Das Konstruktionssystem besteht aus einem Stahlskelett des WAREX-Systems. Die Trägersäulen sind auf Decken- und Fußbodenhöhe gegenseitig mit Fachwerkbindern verbunden. Die Fenster und Außentür sind aus Plaste mit isoliertem Dreifachglas. Ein Tag der offenen Tür für die Öffentlichkeit mit feierlichem Durchschneiden des Bands fand am 30.8.2011 in Anwesenheit von Vertretern der Stadt Týnec nad Sázavou und unserer Gesellschaft sowie weiteren Gästen statt.

Derzeit wird ein Kindergarten für 50 Kinder in Hradec Králové errichtet (2 Raumflächen für je 25 Kinder ) mit einer bebauten Fläche von 413 m2. Das Objekt wurde als Montageskelett geplant. Die senkrechten und waagerechten Trägerkonstruktionen wurden auf Basis eines WAREX-Stahlskeletts errichtet. Beim Dach handelt es sich um ein Einmanteldach.

Ein weiteres Bauobjekt ist der separat stehende Pavillon in rechteckiger Form mit einer Größe von 9,95 x 21,35 m in Mratín für 25 Kinder, einstöckig, mit Giebeldach. Der Ausbau des Kindergartens in Chýně mit einer bebauten Fläche von 245 m2  erfolgt als separat stehendes einstöckiges Objekt, versehen mit einem Flachdach, das über einen Verbindungshals mit dem Erdgeschoss des Kindergartenobjekts verbunden ist. In Uhříněves wird ein Montagekindergarten für 50 Kinder errichtet. Es handelt sich um einen separat stehenden einstöckigen Pavillon mit einem Flachdach. Die Tagesstätten sind in Richtung Westen und Süden ausgerichtet, die Fensterfront ist in Richtung Garten angelegt.

Die Montagebauten des WAREX-Systems erfüllen auch die anspruchsvollsten Kriterien in Bezug auf die Errichtung von Gebäuden. Das Trägerskelett des Montagebaus des WAREX-Systems bildet eine Stahlkonstruktion mit einer Spannweite von bis zu 7,2 Metern. Die Montagebauten des WAREX-Systems zeichnen sich durch Schnelligkeit bei der Ausführung aus. Des Weiteren können sie zu jeder Jahreszeit errichtet werden und sie verfügen über eine hohe Raumvariabilität. Unter Verwendungsgesichtspunkten betrachtet sind die Bauten des WAREX-Systems sehr vielseitig einsetzbar - Zivileinrichtungen, Wohnungshäuser, Verwaltungsgebäude, etc. Die Fassade des Montagebaus wird entsprechend den Kundenwünschen und den architektonischen Studien unter Berücksichtigung der benachbarten Bauten geplant. Die Fassade kann aus einem Kontaktisolationssystem mit Putz, aus Fassaden-Cetriskassetten, aus farbig lakiertem Blech, aus einer keramischen Verkleidung, u. Ä. bestehen. Die Montagebauten des WAREX-Systems erfüllen die Bedingungen für Niederigenergiebauten der Klasse B bis C (entsprechend der Platzierung des Baus und der Heizungsform). Die Fenster und die Eingangstür sind standardmäßig aus Plaste und mit Doppel- oder Dreifachglas verglast.

DURCH MONTAGEBAUTEN SPAREN SIE ZEIT UND GELD

  • Durch Montagebauten können Sie effektiv Zeit und Geld sparen. Dank niedriger Investitionskosten, einem schnellen Bauprozess, der Raumvariabilität, der hohen Ausführungsqualität und der vorteilhaften Energieeinsparungen finden diese immer häufigere Verwendung.
  • Unsere Bauten sind um 20 - 25 % billiger als die Bauten, die anhand klassischer Technologien errichtet werden.
  • Die Bauausführungszeit ist wesentlich kürzer. Die Bauausführungstermine sind in einigen Fällen um die Hälfte kürzer, als bei der klassischen Bauausführung der Objekte. Die Bauausführung eines Objekts von einer Größe bis 500 m2 dauert ca. 2 Monate.
  • Durch das völlig neu entwickelte WAREX-Konstruktionssystem für Montagebauten kann in sehr kurzer Zeit und zu sehr günstigen Preisbedingungen ein Objekt errichtet werden, welches alle Anforderungen an die Errichtung eines modernen Objekts erfüllt, einschließlich der Möglichkeit der Umsetzung einer geeigneten architektonischen Lösung.   
  • Der durchschnittliche Preis für einen Bau beträgt ca. 14,5 Tausend CZK ohne MwSt. bis 20 Tausend CZK ohne MwSt. für 1 m2 bebaute Fläche (oder der einzelnen Stockwerke). Der Preis richtet sich nach dem erforderlichen technischen Standard und nach den Anforderungen entsprechend der architektonischen Lösung.
  • Nicht zuletzt soll erwähnt werden, dass es sich bei dem WAREX-Montagebaussystem nicht um ein "System von zusammensetzbaren Containern" handelt, sondern um ein System, im Rahmen dessen "vollwertige Objekte" errichtet werden und dies dank der Fertigbauelemente (Stahlskelett, Ummantelung) in einer beschleunigten Bauausführungsform.  Ein weiterer Vorteil bezüglich der technologischen Anforderung besteht in einem einfachen Austausch des Innenaufbaus und dies zu sehr niedrigen Kosten (es werden Trockenbausysteme verwendet).   Beim Innenaufbau handelt es sich nicht um tragende Wände, sondern um Säulen. Die Trennwände sind beliebig verschiebbar.
  • In der letzten Zeit konnten die WAREX-Montagebauten aufgrund ihrer Qualität, Variabilität und der schnellen Bauausführung sehr an Popularität gewinnen. Im Rahmen des WAREX-Systems wurde bereits eine große Anzahl von Objekten errichtet und viele weitere stehen vor der Ausführung. 

MONTAGEBAUTEN - KOMPLEXE LIEFERUNG Die Lieferung des Montagebaus von der Gesellschaft WAREX kann als komplexe Lieferung erfolgen, d. h., von der architektonischen Planung, über die Erstellung eines Kostenvoranschlags, die Übernahme der Projektarbeiten, das Besorgen der Baugenehmigung, ggf. die Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln, der Errichtung des "schlüsselfertigen" Objekts bis zur Bauabnahme und Inbetriebnahme des Objekts.

MONTAGEBAUTEN - SHEL & COREDie Montagebauten des WAREX-Systems können auch in verschiedenen Fertigstellungsgraden geliefert werden. Die kleinste Liefereinheit ist der Rohbau des Gebäudes; dieser ist bereits ab einem Preis von 8.900,- CZK pro m2 Bodenfläche erhältlich (ohne MwSt. und Unterbau). In der Lieferung ist der Stahlkonstruktionsträger enthalten sowie die Außenwände mit Außenfassade, das Dach, die Fenster und die Außentüren. Für die Baufertigstellung der restlichen Teile kann der Investor eigene Arbeitskräfte verwenden oder er nutzt die Dienstleistungen des örtlichen Lieferanten. An den Montagebauten des WAREX-Systems besteht nicht nur Interesse seitens der Gemeinden und Städte sowie von Privatinvestoren aus der Tschechischen Republik, sondern auch aus dem Ausland.

 

Möchten Sie gerne mehr Informationen?

Anfrage eingeben

Geschäftsführung
   +420 234 720 308
Generelle Lieferungen und Stahlkonstruktionen
   +420 234 720 308
Wohncontainer
   +420 234 720 308
Herstellung der Stahlkonstruktionen
   +420 584 411 884, +420 731 663 536
Kontaktieren

Aktuelles

12.5.2017

WAREX Ltd. und HOCHTIEF CZ A.S.

Dachkonstruktion für die Erweiterung des Hallenbinders mit ...

Aktuelles aus dem Archiv